home

Friedenstaube

Ein interessanter Kunstimpuls im Sinne einer Sozialen Plastik durch Herrn Richard Hillinger ist nun auf mich zugekommen: eine in Bronze gegossene Friedenstaube, gewidmet Kaspar Hauser. Einige dieser Tauben gibt es schon, die Namenspatrone sind Goehte, Humboldt und viele weitere. Diese Tauben nun „fliegen“ von Persönlichkeit zu Persönlichkeit, von Mensch zu Mensch, einen sozialen Friedens-Impuls setzend. Schauen Sie auf der Webseite des Künstlers (www.richard-hillinger.de), welchen Weg die Tauben bereits genommen haben: Desmond Tutu, Michael Gorbatschow, Vaclav Havel, Christian Wulff, Lech Walesa, der Dalai Lama… um nur einige zu nennen.
Am 20. März 2011, dem 200. Geburtstag Napoleons des II, mit dessen Geburt ein europäischer Frieden erhofft worden war, wird in Ansbach die Taube durch den Künstler an mich übergeben. Von da an soll sie durch viele Hände und viele Projekte gehen, dem Friedensimpuls im Sinne Kaspar Hausers, dem Kind Europas, dienend. Zu den achten Festspielen Im Sommer 2012 soll die Taube wieder in Ansbach zwischenlanden, um allen getätigten und ins Leben gerufenen Projekten Gehör zu verleihen.
Wer an dieser SOZIALEN PLASTIK teilnehmen möchte ist hiermit herzlich eingeladen und möge bitte auf mich zukommen.

Eckart Böhmer